Caladorn

Titel
   



   

Spieler: Daniel

--------------------------------------------------------------------

Beruf/Stand: Söldner / Krieger der Adunkirche

--------------------------------------------------------------------

Rasse: Mensch

--------------------------------------------------------------------

Herkunft: Calandris

--------------------------------------------------------------------

Glaube: Adun

--------------------------------------------------------------------

Motto: Motto

--------------------------------------------------------------------

Waffen: Waffen

    

Reiseerlebnisse

Der Erhabene Ieoberus, Finder der Wahrheit und Priester Aduns, wurde von den Custodes Fortunae gebeten, bei einer Anhörung zweier dunkler Gestalten die Wege Aduns zu enträtseln und die Wahrheit offenbar werden zu lassen. Zusammen mit der sehr naiven Heilerin Kipara sorgte ich für das Wohl und den Schutz des Erhabenen (Custodes Fortunae Die Anhörung).

Als dann ging es nach Cadar mit dem Adun Priester Sortei, Kipara und anderen. Gemeinsam gelang es uns einen Riss zu schliessen, um Finsteres von dieser Welt fernzuhalten. Auch Feengeschenke und allerlei anderer Tand wurden uns zu Teil (Der Tag danach).

In Batar wurden wir für eine Expedition angeheuert. Es gelang uns den Betrügereien und Beherrschungsversuchen unseres Auftraggebers auf die Schliche zu kommen und einen magisch versiegelten Schatz zu heben. Wir müssen noch mal dort hinreisen, um mit dem passenden Schlüssel den Schatz zu öffnen (Batar 1).

In den Nordlanden kämpften wir gegen Horden von Orks, Priester Sortei misslang teilweise seine Meisterprüfung und wir entkamen durch ein von uns gerufenes Portal (Greifenfeste II).

Als Söldner verstärkte ich die linke Flanke Akrons, erfreute mich an einer funktionierenden Heeresleitung und Nachtwache inkl. Unter Waffen stehender Bereitschaft. Wir haben gewonnen Akron for ever (Akron vs. Aredroque)!

Als dann ging es nach Mythodea, wo wir uns Horden Schwarzen Eises stellten. Ich heute als Gehilfe beim Handelshaus Andracor an und diente mit meinem Schwerte dem Hohepriester der Lydra Irian als Söldner (Mythodea 2005).

Um neue Aufträge zu erhalten begab ich mich zur Taverne. Dort traf ich viele Freunde, wie die Geddskarianer, Kornu als auch einen neuen Orden Aduns. Ich konnte Adun huldigen und verdiente viele Münzen (Taverne).

Mit der Herrin Amalia Josseline von Morgenstern-Calmanis und vielen anderen Calandrianern reiste ich so dann nach Menderia um Truppen der Schwarzen Lande zurückzuschlagen und Menderia etwas Frieden zu gewähren was auch gelang (Menderia 3).

zurück zur Charakter-Übersicht

                   

Copyright © 1999 - 2010 by Daniel Leschnitzer                       Webmaster: Matthias Dietrich